In der 4.ten Runde der Oberen Play-Off ging es nach Lochau. Da Branko im ZWEI ausgeholfen hat, haben wir uns erlaubt, unseren Fastpensionisten Heli Ruppert zu reaktiveren, der, wie wir es erwartet haben, nichts verlernt hat. Ein Versprechen für die Zukunft also:-)! Mit 2 klaren Siegen gegen Hehle und Zukowski war er auch im Doppel mit Sino nicht zu bezwingen.

Insgesamt haben wir nur 3 Sätze abgegeben, daher erspare ich mir weitere Details über die jeweiligen Spiele. Es sei jedoch erwähnt, dass mit Hagen Dieter der stärkste Lochauer gefehlt hat, aber er wahrscheinlich auch nicht in der Lage gewesen wäre, diese Niederlage zu verhindern. So haben wir klar und ohne Probleme einen 10:0 Sieg einfahren können! Erwähnenswert vielleicht noch die Leistung von Max, der sowohl gegen Kircher wie auch gegen Horvath ohne Satzverlust blieb und wieder zu alter Stärke zurückgefunden hat. S`Training macht sich einfach doch bezahlt...

So haben wir unser schon vor der Saison angepeiltes Ziel - AUFSTIEG IN DIE VORARLBERGER LANDESLIGA - bereits nach 4 von 10 Runden mit einer Wahrscheinlichkeit von 99 % erreicht. Ein Vorsprung von 12 Punkten können/werden wir uns nicht mehr nehmen lassen!

Nächste Saison wird es dann wesentliche Veränderungen in unserem Kader geben, da wir einige neue, starke Spieler in Frastanz begrüssen dürfen. Neben Heli Ruppert, der ein dauerhaftes Comeback geben wird, kommen aus Bludenz Lukas und Patrick Schnetzer und aus Eschen/Mauren Alex Mehser zu uns. Ob Waco und Asia uns in der nächsten Saison verstärken werden, wird die Zukunft weisen. Wir sind mal auf jeden Fall breiter aufgestellt, wie die Jahre zuvor, und das ist gut so!

In Runde 5 gastiert kommende Woche der 2.te Aufsteiger Hörbranz 2 bei uns. Wir werden locker drauf los spielen und unser Bestes geben.

Doppel 2, Sino, Heli, Max und Mandy je 2