Tolles Weihnachtsturnier mit großem Hobby-Teilnehmerfeld!

hier gehts zu den Bildern...

 
Das heurige Weihnachtsturnier am Donnerstag, 27. Dezember 2018 war für den UTTC und das gesamte Teilnehmerfeld eine großartige Veranstaltung!
Grund zur Freude bescherten uns die zahlreichen Hobbyspieler: Dieses Jahr haben 52 Tischtennis-Begeisterte im Hobbybewerb teilgenommen. Dank hervorragender Turnierleitung von Hansi Entner konnte dieser doch etwas überraschend hohe Ansturm problemlos bewältigt werden.
In insgesamt dreizehn 3er und 4er Gruppen wurden die Hobbyspieler eingeteilt, davon erreichten die jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten die KO-Runden. In sehenswerten Partien und mit viel Leidenschaft wurde hier um den Titel gekämpft. Im spannenden Finale setzte sich dann Raffael Gächter gegen Fabienne Reiter durch!
Der Hobby-Doppelbewerb mit erwähnenswerten 23 Paarungen wurden dann ausschließlich im KO-System ausgespielt. Hier setzte sich im packenden Finale die Paarung Gächter/Kühne gegen Nesler/Ludescher durch! 
Herzliche Gratulation den Siegern und vielen Dank an alle Teilnehmer für die fairen Spiele und das tolle gemeinschaftliche Feiern!

Im Vereinsbewerb war die Teilnehmerzahl leider nicht ganz so groß wie erhofft, dennoch konnte ein spannender Bewerb durchgeführt werden: In zwei Gruppen wurden die Halbfinalgegner ermittelt: Im ersten Halbfinale konnte sich Stefan Arzbacher gegen Andreas Tiefenthaler behaupten, während im zweiten Halbfinale Tobias Jäger gegen Heli Ruppert die Nase vorne hatte.
Im Finale siegte unser frühere Obmann Stefan Arzbacher dann mit 3:1 gegen Tobias Jäger. Gratulation!
Der Sieg im Doppelbewerb im Anschluss ging an Andreas Tiefenthaler/Marcel Zagonel.

Nach der Siegerehrung in der Sporthalle wurde anschließend im UTTC-Clubkeller bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer für die gelungene Veranstaltung!

hier die Ergebnisliste als pdf...

Ergebnisse im Überblick:

Hobby Einzel:

1.       Raffael Gächter

2.       Fabienne Reiter

3.       Simon Kühne,  Gerhard Summer

Hobby Doppel:

1.       Raffael Gächter / Simon Kühne

2.       Walter Nesler / Andreas Ludescher

3.       Hannes Tiefenthaler / Florian Barwart, Fabienne Reiter / Manuela Reiter

Vereinsspieler Einzel:

1.       Stefan Arzbacher

2.       Tobias Jäger

3.       Heli Ruppert, Andreas Tiefenthaler

Vereinsspieler Doppel:

1.       Andreas Tiefenthaler / Marcel Zagonel

2.      Tobias Jäger / Heli Ruppert 

3.       Stefan Arzbacher / Rudi Hatzl, Kurt Morscher / Guntram Dür