Hoi zsemma,

ich möchte euch kurz über unsere Teilnahme bei den offenen (auch ASKOE-Vereine) Landesmeisterschaften in Klaus von vergangenem Wochenende berichten:

Teilnehmer:

  • Maksy (einer unser Nachwuchsspieler)
  • Alex Mehser
  • Patrick Schnetzer
  • David Merta
  • Mandy

Wie Maksy genau abgeschnitten hat, werde ich erst anhand der Siegerliste berichten können, da ich leider nicht vor Ort sein konnte.

Lt. Expräsi Kurt (seinem Betreuer – DANKE hierfür) hat Maksy auf jeden Fall eine weitere Talentprobe abgegeben und ist auf dem richtigen Weg.

Maksy habe sehr, sehr gut performt, hat mir Kurt berichtetJ!!!

Alex hat lediglich im Doppel B mit mir zusammen gespielt. Leider sind wir sang- und klanglos untergegangen.

Macht nichts – das machen wir das nächste Mal besser!

Patrick ist im Doppel mit David sehr schnell ausgeschieden. Im Herren B ist er nur knapp in der Vorrunde gescheitert.

Im Herren A hatte er einfach zu starke GegnerJ!

Ich habe im Herren B in der Vorrunde mit 4 Siegen nichts anbrennen lassen. Die erste Hauptrunde auch noch relativ locker überlebt,

bin aber dann in der 2.ten Runde gegen den LL-Spieler Schwärzler aus Lauterach knapp in 5 Sätzen ausgeschieden.

Da war mehr drinnen, aber in meinem Alter bzw. körperlichen Zustand 7 Spiele in knapp 3 Stunde war mir dann doch etwas zu viel…

Jetzt weiss ich wenigstens, wo ich überall Muskeln habe J!

Sensationell präsentierte sich dafür unser Neuzugang „David Merta“! Ohne einen einzigen Satzverlust hat er den Landesmeistertitel errungen.

In der Hauptrunde hat er zuerst Martin Roth, dann Wolfi Meier und schlussendlich noch unseren Freund aus Göfis, Igor Tomic, klar dominiert.

Lediglich in einem Satz gegen Martin Roth musste er ins „Einserla“. Ein wirklich sehr, sehr starke Leistung. GRATS!!!

Schade nur, dass unsere FAN-Abordnung lediglich aus mir bestanden hat….

Die nächste Möglichkeit sich unseren David (aber natürlich auch Sino und Lukas) mal im Spiel anzusehen, haben wir morgen Abend in Klaus und dann beim

nächsten Heimspiel am 14.10., um 15 h, in Frastanz.

Da wir dieses Heimspiel an einem Samstag austragen, hoffen wir auch auf ein paar Vereinsmitglieder in der Halle, die unsere Mannschaft unterstützen werden.

Mit sportlichen Grüssen.

Mandy